Flexible Grundschule Böbrach

Neues aus der Grundschule Böbrach

 

 

Training in Selbstbehauptung und Koordination

04.12.2017

 

Training in Selbstbehauptung und Koordination

 

Karate Geiger bei den Schülern in Böbrach

 

Eine Sportstunde der etwas anderen Art erlebten die Kinder der Grundschule Böbrach: Sie durften sich unter der Anleitung von „Sensei“ Christoph Mühlbauer von der Kampfkunstschule Geiger in den Anfängen von Karate mit dem Schwerpunkt „Selbstbehauptung“ versuchen.

 

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde klärten die Kinder den Begriff Karate und lernten den Begrüßungsruf.

 

Alle sprachen die Prinzipien – wie „Ich gebe immer mein Bestes“ oder „Ich verletze niemanden“  –, bevor sie mit dem Aufwärmen begannen. Völlig konzentriert und synchron führten die Schüler die Bewegungen aus.

 

Anschließend wurden einige Koordinationsaufgaben gemacht: Auf den Zuruf von verschiedenen Farben bewegten sich die Kinder in eine bestimmte Richtung und sprangen gegengleich vor und zurück. Danach übten sie mit einem Partner und versuchten durch geschickte Bewegungen sich gegenseitig an der Schulter, am Bauch oder am Rücken zu berühren. Die Schüler führten die verschiedenen Kommandos exakt aus und zeigten sich hochmotiviert.

 

Im Kreis sprach der Karatelehrer mit den Kindern über Mobbing im Alltag und über das immer mehr auftretende Cybermobbing. Er legte ihnen eindringlich nahe, dass es ganz wichtig ist mit jemandem darüber zu sprechen, wenn man betroffen ist. Bei der sich anschließenden Übung durften sie mit den Fäusten auf ein Kissen schlagen und lernten dabei analog Selbstverteidigungstechniken: Mit dem energisch und laut gesprochenen Satz „Halt! Stop! Lassen Sie mich in Ruhe!“ und der entsprechenden Körperhaltung sollen sie stets auf ungewünschte Berührungen und Belästigungen seitens anderer Personen reagieren.

 

Zum Schluss wiederholte Christoph Mühlbauer gemeinsam mit den Kindern noch einmal die wichtigsten Inhalte und überreichte ihnen für ihren engagierten Einsatz und ihre Aufmerksamkeit eine kleine Belohnung.

 

 
Powered by CMSimpleRealBlog

Aktuelles

 


 


Termine

Freitag, 21.12.2018: Adventsgottesdienst in der Aula um 10.00 Uhr mit anschließenden Adventsbrunch. Schulschluss ist um 12.15 Uhr.

Freitag, 14.12.2018: Fahrt in das Landwirtschaftsmuseum nach Regen zur Ausstellung "Das walderische Krippenwunder".

Donnerstag, 13.12.2018: Die Klasse 1/2 besucht das Wintermärchenkrippenspiel von Waltraud Lindenthal im Böbracher Pfarrheim. Schulschuss für alle Kinder ist um 11.30 Uhr

Dienstag, den 04.12.2018: Elternsprechtag von 17.00 bis 19.00 Uhr


Freitag, den 16.11.2018: Vorlesetag an der Grundschule Böbrach

Dienstag, den 13.11. 2018:

Elternabend in der Grundschule, in der Frau Monika Karsten, Lerntherapeutin, über das Thema: "Ist mein KInd schulfähig" sprechen wird.

Montag, den 12.11.2018:

Martinszug des Kindergartens St. Wolfgang. Treffpunkt ist um 17.00 Uhr beim Kindergartenparkplatz. Nach dem Umzug findet in der Kirche eine kurze Andacht statt. Im Anschluss verkauft der Elternbeirat des Kindergartens im Pfarrheim "Martinsleckereien". Alle sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Dienstag, den 23.10.2018: erster Besuch der Vorschulkinder

Donnerstag, den 18.10.2018: Das Puppentheater Stange gastiert an der Schule mit dem Märchen: "Der Froschkönig"

Donnerstag, den 11.10.2018: Der Schulfotograf kommt an die Schule

Donnerstag, den 27.09. 2918:

Erster Elternabend mit Wahl der Klassenelternsprecher

Beginn: 18.00 Uhr

 

Donnerstag, den 13.09.2018

Wandertag nach Bodenmais/Joska

Schulschluss 11.25 Uhr

 

Dienstag, den 11.o9. 2018

Der Unterricht beginnt am Dienstag, den 11.09.2018, um 8.oo Uhr. Die Schüler der  Klassen 2 bis 4 treffen sich an der Schule und gehen mit ihren Lehrkräften zum Anfangsgottesdienst. Die Eltern der Schulanfänger werden gebeten, sich mit ihren Kindern um 8.30 Uhr in der Pfarrkirche einzufinden.

Der Unterricht endet in der ersten Schulwoche täglich um 11.25 Uhr.

Die Schulbusse fahren. Die Mittagsbetreuung kann täglich  (auch am ersten Schultag) bis 14.00 Uhr in Anspruch genommen werden.

 

Donnerstag, 26.07.2018 Siegerehrung Bundesjugendspiele / Antolin

Freitag, 27.07.2018 Abschlussgottesdienst 10.30 Uhr

 

 

* Keine Gewähr auf Vollständigkeit!

Die Terminliste kann kurzfristig geändert bzw. ergänzt werden.