Flexible Grundschule Böbrach

Neues aus der Grundschule Böbrach

 

 

Sicher mit dem Bus zur Schule

16.10.2017

Sicher mit dem Bus unterwegs

Polizei klärt über die Gefahren des toten Winkels auf

Auch in diesem Schuljahr bemühen sich die Verkehrswacht Viechtach und die Polizei um die Sicherheit der Schulkinder im Straßenverkehr und insbesondere bei der täglichen Fahrt mit dem Schulbus. Weil gerade die Schulanfänger besonders gefährdet sind, kam Polizeihauptmeisterin Karin Simmeth von der Polizeiinspektion Viechtach an die Grundschule Böbrach, um die Schulkinder kindgerecht über die Gefahren zu unterrichten.

Sie nahm sich viel Zeit, um mit den Kindern der Kombiklasse 1/2 das richtige Verhalten an der Bushaltestelle zu trainieren. Ein wichtiger Punkt dabei war das Einhalten des Sicherheitsabstandes, wenn der Bus vorfährt. Die Verkehrserzieherin wies die Kinder eindringlich darauf hin, immer hinter der Sicherheitslinie stehen zu bleiben und achtete insbesondere auf ein geordnetes und diszipliniertes Einsteigen.

Auch die Unwägbarkeiten des Toten Winkels werden oft unterschätzt. Um ihnen die Gefahr anschaulich zu erklären, durften drei Kinder Busfahrer spielen und so die Sichtweise des Busfahrers kennenlernen.

Im Anschluss besprach Frau Simmeth mit den Schulkindern noch das richtige Verhalten im Bus: Sie sollten nicht drängeln, sich gleich hinsetzen, die Schultasche vor die Füße stellen sowie immer den Sicherheitsgurt anlegen. Beim Aussteigen gelte dasselbe wie beim Einsteigen. Erst Aussteigen, wenn der Bus steht und die Straße überqueren, wenn der Bus abgefahren und die Sicht für alle Verkehrsteilnehmer frei ist.

Zum Schluss bat die Polizeibeamtin noch einmal eindringlich um das regelmäßige Tragen der leuchtenden Warnwesten, denn diese machen die Kinder von allen Seiten gut sichtbar und den Schulweg viel sicherer. Darum ist diesbezüglich auch die Mithilfe der Eltern sehr wichtig. Sie werden gebeten, darauf zu achten, dass ihr Kind auf dem Schulweg immer mit der gelben Warnweste und der roten Kappe unterwegs ist.

 
Powered by CMSimpleRealBlog

Aktuelles

 


 


Termine

Freitag, 21.12.2018: Adventsgottesdienst in der Aula um 10.00 Uhr mit anschließenden Adventsbrunch. Schulschluss ist um 12.15 Uhr.

Freitag, 14.12.2018: Fahrt in das Landwirtschaftsmuseum nach Regen zur Ausstellung "Das walderische Krippenwunder".

Donnerstag, 13.12.2018: Die Klasse 1/2 besucht das Wintermärchenkrippenspiel von Waltraud Lindenthal im Böbracher Pfarrheim. Schulschuss für alle Kinder ist um 11.30 Uhr

Dienstag, den 04.12.2018: Elternsprechtag von 17.00 bis 19.00 Uhr


Freitag, den 16.11.2018: Vorlesetag an der Grundschule Böbrach

Dienstag, den 13.11. 2018:

Elternabend in der Grundschule, in der Frau Monika Karsten, Lerntherapeutin, über das Thema: "Ist mein KInd schulfähig" sprechen wird.

Montag, den 12.11.2018:

Martinszug des Kindergartens St. Wolfgang. Treffpunkt ist um 17.00 Uhr beim Kindergartenparkplatz. Nach dem Umzug findet in der Kirche eine kurze Andacht statt. Im Anschluss verkauft der Elternbeirat des Kindergartens im Pfarrheim "Martinsleckereien". Alle sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Dienstag, den 23.10.2018: erster Besuch der Vorschulkinder

Donnerstag, den 18.10.2018: Das Puppentheater Stange gastiert an der Schule mit dem Märchen: "Der Froschkönig"

Donnerstag, den 11.10.2018: Der Schulfotograf kommt an die Schule

Donnerstag, den 27.09. 2918:

Erster Elternabend mit Wahl der Klassenelternsprecher

Beginn: 18.00 Uhr

 

Donnerstag, den 13.09.2018

Wandertag nach Bodenmais/Joska

Schulschluss 11.25 Uhr

 

Dienstag, den 11.o9. 2018

Der Unterricht beginnt am Dienstag, den 11.09.2018, um 8.oo Uhr. Die Schüler der  Klassen 2 bis 4 treffen sich an der Schule und gehen mit ihren Lehrkräften zum Anfangsgottesdienst. Die Eltern der Schulanfänger werden gebeten, sich mit ihren Kindern um 8.30 Uhr in der Pfarrkirche einzufinden.

Der Unterricht endet in der ersten Schulwoche täglich um 11.25 Uhr.

Die Schulbusse fahren. Die Mittagsbetreuung kann täglich  (auch am ersten Schultag) bis 14.00 Uhr in Anspruch genommen werden.

 

Donnerstag, 26.07.2018 Siegerehrung Bundesjugendspiele / Antolin

Freitag, 27.07.2018 Abschlussgottesdienst 10.30 Uhr

 

 

* Keine Gewähr auf Vollständigkeit!

Die Terminliste kann kurzfristig geändert bzw. ergänzt werden.