Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Kontakt: 

gsboebrach@t-online.de

(0 99 23) 13 78


Aktuelle Termine: 

Klassenelternabend: Montag, 28.09.2020 um 18:30 Uhr

Informationsabend zum Übertritt für Eltern der 4. Klasse an der GMS Teisnach am 27.10.20 19 Uhr

31.10.-8.11.20 Allerheiligenferien

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Grundschule Böbrach


Aktuelle Informationen: 

 

Ablauf der ersten Schulwoche(n): 

  • Präsenzunterricht für alle Schüler!
  • Maskenpflicht bis einschließlich 18. September 2020 für Grundschüler nur am Schulgelände, nicht in den jeweiligen Klassenzimmern am Sitzplatz, danach abhängig vom Infektionsgeschehen

 

Link zum kompletten Rahmenhygieneplan

 

Link zum Schreiben von KM Piazolo für Eltern

 

Link zum 3-Stufen-Plan

 

 

Rahmen-Hygieneplan (insbesondere der Umgang mit leichten Erkältungssymptomen wie Schnupfen oder gelegentlichem Husten): 

 

 Bitte beachten Sie Folgendes: 

 

  • An Grundschulen ist in Stufe 1 (Sieben-Tage-Inzidenz kleiner als 35 pro 100000 Einwohner) und 2 (Sieben-Tage-Inzidenz zwischen 35 und 50 pro 100000 Einwohner) ein Schulbesuch bei leichten Erkältungssymptomen ohne Fieber vertretbar, da Kinder im Grundschulalter wissenschaftlichen Studien zufolge eine geringe Rolle im Infektionsgeschehen spielen.
  • An weiterführenden Schulen (ab Klasse 5) ist ein Schulbesuch möglich, wenn sich die Symptome 24 Stunden nach ihrem Auftreten nicht verschlimmert haben und insbesondere kein Fieber hinzugekommen ist.

Weitere Details wird die neue Fassung des Hygieneplans enthalten, der in Kürze auf der Homepage des Staatsministeriums für Unterricht veröffentlicht wird. 

 

Grundsätzlich bitten wir Sie, dass Kinder und Jugendliche mit unklaren Krankheitssymptomen in jedem Fall zunächst zuhause bleiben und gegebenenfalls einen Arzt aufsuchen sollten:

 

Kranke Schüler in reduziertem Allgemeinzustand mit Fieber, Husten, Hals- oder Ohrenschmerzen, starken Bauchschmerzen, Erbrechen oder Durchfall dürfen nicht in die Schule kommen.

 

Die Wiederzulassung zum Schulbesuch nach einer Erkrankung ist in 

 

  • Stufe 1 und 2 erst wieder möglich, sofern die Schüler mindestens 24 Stunden symptomfrei (bis auf leichten Schnupfen und gelegentlichen Husten) sind. In der Regel ist in Stufe 1 und 2 keine Testung auf Sars-CoV-2 erforderlich. Im Zweifelsfall entscheidet der Hausarzt bzw. Kinderarzt über eine Testung. Der fieberfreie Zeitraum soll 36 Stunden betragen. 
  • Bei Stufe 3 (Sieben-Tage-Inzidenz größer als 50 pro 100000 Einwohner) ist ein Zugang zur Schule bzw. eine Wiederzulassung erst nach Vorlage eines negativen Tests auf Sars-CoV-2 oder eines ärztlichen Attests möglich.