Neues aus der Grundschule Böbrach

 

 

zur Artikel-Übersicht

Der Luft auf der Spur

21.05.2019

Der Luft auf der Spur

Böbracher Schulkinder forschen - staunen und entdecken

Das Technikmobil „Pfiffikus“, ein Projekt der Schulämter und des Regionalmanagements der Landkreise Regen und Freyung-Grafenau für Grundschulen war vergangene Woche an der Grundschule Böbrach im Einsatz.

Im Mittelpunkt des Technikmobils steht das Experimentieren und Erleben von Phänomenen aus Naturwissenschaften und Technik, für die Schulkinder bereits ab der ersten Klasse auf spielerische Art und Weise begeistert werden sollen. Das Mobil ist mit verschiedenen Versuchsanleitungen und umfangreichem Experimentiermaterial ausgestattet und unter der Anleitung von Waldführerin Gabi Kreuzer setzten sich die Kinder der Kombiklasse 1/2 intensiv mit dem Thema „Luft“ auseinander.

Ausgestattet mit einem Forscherkittel und dem Pfiffikus Forscherbuch machten sich die Schülerinnen und Schüler an verschiedenen Stationen mit vielfältigen Experimenten auf die abenteuerliche Suche nach dem „Warum“ und „Wie“.

Mit Feuereifer betätigten sich alle als kleine Forscher und stellten an den verschiedenen Stationen und Versuchsreihen fest, dass Luft Platz braucht, dass sie bremst, trägt, antreibt und viel Kraft hat. Besonders fasziniert waren die Kinder von der „Strohhalmrakete“, dem „Flaschengeist“, bei dem durch Erwärmung der Druck in der Flasche ansteigt und so eine Münze auf dem Flaschenhals in Bewegung versetzt wird und der sogenannten „Teebeutelrakete“, bei der die warme Luft - erzeugt durch Abbrennen des Teebeutels - diesen mit sich in die Höhe trägt.

Auch der Frage, warum ein kleiner Fallschirm schneller fliegt als ein großer,  bzw. warum sich ein Wärmerad in Bewegung setzt, wurde praxisnah nachgegangen.

Das Ausprobieren und Experimentieren machte allen viel Spaß und der Schulvormittag verging im Nu. In einer Schlussrunde berichteten die Kinder von ihren Erfahrungen und Forschungsergebnissen und erhielten von Frau Kreuzer ein großes Lob für ihren Eifer und die gute Zusammenarbeit.

 

 
zur Artikel-Übersicht
Powered by CMSimpleRealBlog