Neues aus der Grundschule Böbrach

 

 

zur Artikel-Übersicht

Feier der Aschenkreuzauflegung

19.03.2019

Feier der Aschenkreuzauflegung

„Mit dem Aschermittwoch hat die Fastenzeit begonnen und wir wollen mit Gott die Fastenzeit beginnen“, mit diesen Worten läutete Pfarrer Alexander Kohl den Wortgottesdienst in der Aula der Grundschule Böbrach ein.

Er sprach mit den Schulkinder über den Sinn der Fastenzeit und erinnerte zugleich an das Werden und Vergehen in der Natur. Mit einer Schale Erde, aus der bald Frühlingsblumen erwachen werden, machte der Geistliche dies den Kindern begreifbar.

„Die Asche erinnert uns daran, unser Leben gut anzusehen und an alles Wichtige zu denken, denn alles vergeht“, so Pfarrer Kohl.

Nach der Segnung der Asche wurde jedem Schüler ein Aschekreuz auf die Stirn gezeichnet.

Der Wortgottesdienst endete mit dem Segen und dem gemeinsam gesungenen Lied „Behüte mich Gott“.

 
zur Artikel-Übersicht
Powered by CMSimpleRealBlog