Flexible Grundschule Böbrach

Neues aus der Grundschule Böbrach

 

 

Sportaktionstag im Fußball und Mountainbiken für die Böbracher G

17.05.2018

Am Freitag nach Christi Himmelfahrt machten sich alle Kinder der Grundschule Böbrach auf den Weg zu einem Sportaktionstag auf dem Gelände des TSV Böbrach.  Dort wurden sie von den Verantwortlichen Heinrich Trauner vom TSV Böbrach und Karl Probst vom MTB Team begrüßt und in die entsprechenden Gruppen aufgeteilt.

Die Kinder der Klasse 3/4 übten unter Anleitung von Alexander Hertel und Karl Probst zuerst auf einem Fahrradparcours. Nachdem die Sattelhöhe richtig eingestellt und dieser korrekt fixiert war, drehten sie als Warm up ein paar Runden um den Sandplatz. Viel Geschicklichkeit und Balance waren gefragt beim Befahren von Wippen und kleinen Hindernissen, beim Bewältigen der Slalombahn und beim einhändigen Radfahren, wobei die Schulkinder auf einen angemessenen Sicherheitsabstand zum Vordermann achteten und jederzeit bremsbereit waren. Beim gegengleichen Rundenfahren übergaben sie an ihren Partner eine Trinkflasche, was besondere Konzentration erforderte. Die beiden Betreuer fanden auch Zeit, sich individuell mit einzelnen Kindern zu beschäftigen und noch bestehende Unsicherheiten auszugleichen.

Die Kinder der Klasse 1/2 wurden an verschiedenen Übungsstation von Heinrich und Karin Trauner in den verschiedenen Techniken des Fußballspiels geschult. Nach ein paar motivierenden Laufspielen zum Aufwärmen übten sie das passgenaue Zuspielen, Torschüsse und richtige Einwürfe und bauten auch ihre Fertigkeiten im Dribbeln und im taktischen Spiel aus.

Nach den ausgiebigen und zielführenden Trainingseinheiten stärkten sich die Schüler in der wohlverdienten Pause mit Butterbrezen und Getränken, gesponsert von Florian Trauner, dem Jugendbeauftragten der Gemeinde Böbrach, sowie Gemüsesticks und frischem Obst, welches Frau Claudia Denk für alle vorbereitet hatte. Danach wurden die Übungsstationen gewechselt und fleißig weitertrainiert.

Am Ende des Sportaktionstages gab es zur Belohnung und zur Freude aller noch ein Eis. Die Klassenleiterinnen Natascha Brosch und Helga Woitaschik bedankten sich im Namen aller Kinder für den abwechslungsreichen und bewegungsintensiven Vormittag und die große Mühe, die sich die Veranstalter gegeben hatten.

 
Powered by CMSimpleRealBlog

Aktuelles 


Ab dem 11.05.2020 darf die 4. Klasse wieder zur Schule kommen. In den Wochen darauf folgen schrittweise die anderen Klassen. 



Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Kultusministeriums:


https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/6964/so-geht-es-an-den-schulen-in-bayern-weiter.html 

 

 

 


Termine

Mittwoch, 11.03.2020: Schuleinschreibung von 10.00 bis 12.00 Uhr.

 

* Keine Gewähr auf Vollständigkeit!

Die Terminliste kann kurzfristig geändert bzw. ergänzt werden.